Häufig gestellte Fragen

Hier finden sie alle Fragen, die für einen Immobilienverkauf wichtig sind:

Der erste Schritt in Richtung “Immobilienverkauf”, ist in der Regel ein kostenloser und unverbindlicher Beratungs- und Marktwerteinschätzungstermin mit einem unserer Kollegen. In dem Termin können Sie zum einen alle Fragen stellen, die Sie auf dem Herzen haben, und zum anderen geben wir Ihnen eine erste Einschätzung mit welchem Verkaufspreis Sie vermutlich rechnen können bei einem Verkauf. Für die meisten Menschen ist dies die erstmal zentralste Frage. Darüber hinaus klären wir im Verlauf des Termins auch Fragen, wie welche Reparaturen, Instandhaltungsmaßnahmen oder Modernisierungen sich noch lohnen, wie Sie sich auf den Verkauf vorbereiten, wie der Verkauf für Ihre Immobilie vermutlich ablaufen wird, wie lange der Verkauf vermutlich dauern wird, usw.

Rufen sie uns einfach an: 0800 / 77 16 100

In der Regel dauert der erste Beratungstermin zwischen 1 und 2 Stunden, je nachdem wie viele Fragen Sie haben. Je nach Immobilie können wir Ihnen häufig schon vor Ort eine erste Einschätzung geben. Zurück im Büro berechnen wir Ihren Immobilienwert jedoch noch mal mit unterschiedlichen Programmen und Bewertungsverfahren. Je nach Komplexität der Bewertung können wir Ihnen nach 1 bis 3 Tagen in der Regel die konkrete Einschätzung mitteilen.

Unsere besondere „2 Stufen Vorebereitung x 2 Stufen Vermittlung Verkaufspsychologie macht uns einzigartig. Eine Immobilie ist erst dann erfolgreich verkauft, wenn Käufer und Verkäufer zufrieden sind.

Studien belegen, dass Vertrauen, Zeit & Geld die größten Faktoren für die Vertragsparteien darstellen.
Wir haben unseren Vertriebsprozess daher auf diese Gegebenheiten spezialisiert und die ideale Faustformel für einen erfolgreichen Verkauf von Immobilien entwickelt.

Bei IMEX Immobilien ist der erste Schritt ein kostenloser und unverbindlicher Kennenlern- bzw. Marktwerteinschätzungs-Termin. Sollten sie sich für uns entscheiden, beauftragen sie uns mit einem schriftlichen Makleralleinauftrag. Im Rahmen der Beauftragung klären wir mit Ihnen gemeinsam die Angebots- und Preisstrategie. Danach folgt der Fototermin, sowie die Unterlagenbeschaffung, die Text- und Exposé-Erstellung. 

Zur weiteren Vermarktungs-Vorbereitung beraten wir Sie vor dem Fototermin auch zum Thema “Home Staging” bzw. welche Vorbereitungs-Maßnahmen Sie für einen optimalen ersten Eindruck Ihrer Immobilie treffen sollten. 

Wenn Sie als Eigentümer das Exposé freigegeben haben, starten wir in der Regel zunächst mit der Vermarktung im offenen Angebot im Internet. 

Danach folgen die ersten Besichtigungen. Wenn sich ein Interessent für Ihre Immobilie gefunden hat, findet häufig noch eine Zweit- und Dritt-Besichtigung statt. Ist der Interessent entschlossen Ihre Immobilie zu kaufen, fordern wir eine schriftliche Kaufabsichtserklärung und eine Finanzierungsbestätigung von ihm ein. Sollte dies alles zu unserer und Ihrer Zufriedenheit sein, beauftragen wir in Ihrem Namen und dem Namen des Interessenten den Notar der Wahl. Dieser fertigt den Kaufvertragsentwurf an und sendet diesen Ihnen, dem Kaufinteressenten und uns zur Prüfung zu. Sind alle Fragen zum Kaufvertrag geklärt, wird ein Notartermin vereinbart, an dem der Vertrag geschlossen wird.

Zum vereinbarten Übergabezeitpunkt treffen wir uns in der Regel noch mal in der Immobilie, lesen die Zählerstände ab und prüfen, ob die Immobilie im vereinbarten Übergabezustand ist.

Sollte alles in Ordnung sein, werden die Schlüssel übergeben und Sie haben Ihre Immobilie erfolgreich verkauft.

Die meisten Menschen sind von Februar bis Oktober auf der Suche nach einer Immobilie.

Wir haben allerdings auch schon viele Immobilien im Winter verkauft, insbesondere im Dezember und November, kurz vor Jahresschluss, werden viele Immobilien gekauft, um diese steuerlich noch im aktuellen Kalenderjahr erworben zu haben.

Als Makler leben wir von der Provision im Falle eines erfolgreichen Verkaufs. Sie können als Eigentümer bei IMEX Immobilien zwischen drei Provisionsmodellen wählen: die Außenprovision, die Innenprovision sowie die Provisionsteilung. Jedes Modell bietet ganz unterschiedliche Vorteile.

Im ersten Schritt werden Terminmöglichkeiten mit Ihnen als Eigentümer abgesprochen. Wenn wir mit der Vermarktung gestartet sind und sich die ersten Interessenten nicht nur für ein Exposé sondern auch für eine Besichtigung interessieren, gilt es für uns herauszufinden, ob eine Besichtigung mit diesem lohnt und ob die Immobilie wirklich “passt”.

Die Grundregel für uns bei der Besichtigung ist diese so zu führen, wie man einen Gast oder einen Freund durch das Haus führen würde: Wir starten im ansprechendsten Raum und enden in diesem.

Wir machen außerdem generell KEINE “Massen-Besichtigungen”, das bedeutet wir besichtigen nicht mit mehreren Interessenten gleichzeitig. Allerdings takten wir Besichtigungstermine falls möglich gerne in relativ kurzen Zeitintervallen (z.B. 30 Minuten) hintereinander. Nicht immer ist dies möglich, jedoch hat die Vorgehensweis, wenn es möglich ist, psychologische Vorteile.

Normalerweise geht man davon aus, dass der Käufer die Kosten für die notarielle Beurkundung zahlt. Der Käufer entscheidet daher auch meistens, welcher Notar für die Beurkundung beauftragt wird.

Natürlich können Sie als Eigentümer trotzdem einen Wunsch oder eine Empfehlung aussprechen. Kosten für evtl. Löschungen im Grundbuch, die nur den Verkäufer betreffen (z.B. Grundschulden), werden dem Verkäufer berechnet.

Die Kosten für die Beurkundungen liegen zwischen 1 und 1,8 % vom beurkundeten Kaufpreis. 

Abhängig von den zu machenden Vorbereitungen (Fototermin, Unterlagenbeschaffung, etc.) benötigen wir ca. 1 bis 2 Wochen für die Exposé-Erstellung. Dafür ist unser Exposé mit Liebe gemacht.

Hinzu kommen ein oder zwei Korrektur-Zyklen mit dem betreuenden Makler und Ihnen als Eigentümer, bevor wir dann in die Vermarktung starten.

Jede Immobilie ist individuell und besitzt ihre eigenen Besonderheiten, weshalb wir die Antwort auf diese Frage grundsätzlich nicht pauschalisieren können. 

Normalerweise benötigt ein Immobilienverkauf zwischen 3 und 6 Monaten. Passen aber alle Faktoren gut zusammen, kann es auch manchmal innerhalb von vier Wochen sehr schnell gehen.

Unser Ziel ist es jedoch nicht eine Immobilie möglichst schnell zu verkaufen, sondern den bestmöglichen Preis zu erzielen.

Termin vereinbaren!

Kostenlos und unverbindlich!

Kontakt:

Phone & Fax

02921 – 93 82 96 11
02921 – 93 82 96 12

Email

info@imex-immobilien.de

Address

Ueliksgasse 1, 59494 Soest

Nachricht hinterlassen: